Schönheiten :)

Samstag, 11. Mai 2013

Shave-Lab

Hallo,
heute möchte ich euch Shave-Lab zeigen, eine Firma, die Nassrasierer für Sie und Ihn herstellt, zeigen.
Die stylishen Nassrasierer-Kollektionen made by SHAVE-LAB verwandeln die tägliche Rasur in ein luxuriöses Ritual. Getreu der Maxime „high quality - nice price“ präsentiert SHAVE-LAB exklusive Nassrasierer in coolem Design. Die schicken Kreationen für Damen und Herren sichern sich mit Style, Funktionalität und Qualität die Pole-Position unter den Shaving-Brands. 
Zugesendet wurde mir ein weíßer Damenrasierer mit 4 Klingen, die jeweils ein 8-fach Klingenblatt besitzen. Der grüne Feuchtigkeitsstreifen enthält Öle, sowie Lavendel und Aloe Vera. So können Irritationen nicht entstehen und man schneidet sich weniger. Diese Klingen schwingen und sind präzise. Daher sind sie z.B. für den Achselbereich gut geeignet.
24 dieser Klingen kosten im Paket 32,95 euro.  Ihr könnt aber auch das Abo wählen und euch eine Box mit drei der verschiedenen Klingenarten individuell füllen lassen. Dies kostet ca. 28,95 euro. 
Nun zu meinem Zero white Set. Für 6,95 euro bekommt ihr ein Handstück und 4 Klingen. Hier könnt ihr auch die schwarze Variante wählen und euch die Art der Klingen selbst aussuchen. "Für sparsame Styleliebhaber".
 Der Griff ist aus Naturkautschuk hergestellt und liegt gut in der Hand. Leider empfinde ich den Rasierer als etwas zu schwer.
Durch Shave-Lab schneidet man sich wirklich weniger und die Haare werden gründlicher und schonender entfernt. Er gleitet über die Haut und reißt nicht an ihr. Nach jeder Anwendung sorgfältig ausgespült, halten die Klingen auch relativ lange.
Die Versandkosten betragen 2,95 euro und damit ist das Set insgesamt ein Schnäppchen.
Ich kann euch Shave-Lab nur empfehlen, weil die Auswahl für jeden etwas hergibt und die Rasierer von hoher Qualität sind. Derzeit gibt es auch eine Limited Edition mit farbigen Rasierern.
Findet ihr auch, dass Drogerierasierer viel zu sehr an der Haut ziehen? Kanntet ihr Shave-Lab bereits?

Shave-Lab bei Facebook  Das Set wurde mir freundlicherweise kostenlos zur Verfügung gestellt. Danke!



Kommentare:

  1. ja den kenne ich und ich habe anfangs gute erfahrungen gemacht, bis mir die klinge permanent abfiel und sich die farbe vom griff löste. qualität nenne ich das leider nicht. gglg

    AntwortenLöschen
  2. Ich kannte die Marke und den Rasierer bisher noch gar nicht. Klingt sehr interessant aber ich glaube, ich bleibe dei den herkömmlichen Drogerierasierern. ♥

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe schon so viele getestet, am besten und günstigsten kam ich dann doch bisher mit Einwegrasierer klar.

    AntwortenLöschen

Beleidigungen gegen mich oder Dritte werden gelöscht. Das gleiche gilt für Spam. Lob, konstruktive Kritik und andere Anmerkungen nehme ich gerne an. Außerdem können Sie (könnt ihr) mich in den hier verlinkten sozialen Netzwerken kontaktieren.
Danke für Ihr (für euer) Verständnis ♥