Schönheiten :)

Freitag, 24. Januar 2014

[Review] Rugard-TonMineral Gel-Maske

Hallo,
heute möchte ich euch die 'TonMineral Gel-Maske' vorstellen, die mir freundlicherweise von der Firma Rugard-Cosmetics zugesendet wurde. Rugard bietet seit vielen Jahren verschiedene Cremes und Lotions, die zum Beispiel in der Apotheke eingekauft werden können, zur Hautpflege jeden Alters an.
Die folgende Maske hat eine Auszeichnung bekommen und wurde von vielen Testerinnen gelobt. Dementsprechend war ich gespannt..
 
Die Tube, in der die Maske enthalten ist, kommt in einem Umkarton daher, auf dem auch das Herstellerversprechen geschrieben steht. Die Maske soll überschüssiges Hautfett binden, sanft entfernen und die Haut aufnahmefähiger für die anschließende Feuchtigkeitspflege machen. Danach soll die Haut belebt, glatt und regeneriert sein.
Das Produkt kann auch wie ein Peeling angewendet werden. Alles weitere zur Anwendung und zu den einzelnen Inhaltsstoffen erfahrt ihr auch hier.
Wie ihr auf dem Karton lesen könnt, wird empfohlen, die beiliegende Beschreinung zu lesen. Enthalten ist tatsächlich ein bunt bebilderter Zettel...nur leider komplett auf Französisch, ohne Übersetzung. Ich musste dann nach dieser googlen. Nicht weiter schlimm, aber dennoch ein erster negativer Eindruck.
Das Produkt kann direkt angewendet werden, muss also nicht gemischt werden oder sonstiges. Es wird empfohlen, die Masse mit kreisenden Bewegungen auf das Gesicht aufzutragen. Ich habe dazu lieber meinen Maskenpinsel hervorgeholt, um die Masse großzügig zu verteilen.
Wie man vielleicht auf dem Foto erkennen kann, ist sie nicht richtig gelartig, sondern fast cremig und damit leicht und sauber aufzutragen.
Die Maske riecht für mich etwas nach Schwefel. Ansonsten erlebt man in Konsístenz, Geruch und Farbgebung nichts Verrückstes, weil es sich um ein natürliches Produkt handelt.
So sieht es aus, wenn die Maske auf der Haut nach kurzer Zeit (etwa 10 Minuten) eingetrocknet ist und abgewaschen werden kann. Dann spannt auch die Haut. Weil die Maske stark eintrocknet, dauert es auch etwas, bis man sie mit warmem Wasser vollständig entfernt hat.
Direkt danach war meine Haut gerötet, empfindlich und ich musste Zartcreme auftragen. Im Gesamtbild ist die Haut trotzdem mattiert und gereinigt, so, wie es angekündigt war. Der Effekt hielt einige Tage (!) an und ich war wirklich begeistert. Danach bekam ich leider wieder gerötete Stellen und Pickel im Gesicht. Diese waren nicht auf der sogenannten T-Zone, auf der ich sonst Pickel bekomme, sondern im  Bereich der Wangen und Schläfen. Für den Test habe ich die Maske nicht nur einmal angewendet, jedes Mal waren die Ergebnisse (erst einige Tage schön, dann unangenehm) gleich.
Für mich ist die Maske eher nichts, obwohl auch Allergikern und Menschen mit Akne und empfindlicher Haut tolle Ergebnisse versprochen werden. Ich will nicht sagen, dass das gelogen ist, aber bei mir tritt die Wirkung nicht ein. Vermutlich, weil eben jede Haut anders ist.
Kennt ihr Rugard und deren Pflege schon?

Kommentare:

  1. danke für den ehrlichen review!
    ich wünsche dir ein schönes wochenende!

    AntwortenLöschen
  2. Du machst immer so schöne bilder mit deko. :)

    Süsse, so viel ich weiss hast du da noch nicht mitgemacht und ich würde mich so freuen, wenn du es tun würdest.

    http://vvvvvvvvvv1992.blogspot.ch/2013/08/wie-schatzt-ihr-mich-ein.html?m=1

    AntwortenLöschen
  3. Dank für so ein ehrliches Review. ♥ Ich kannte dir Marke vorher gar nicht aber ich denke, ich werde mir das Produkt auch so nicht zulegen. =)
    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen

Beleidigungen gegen mich oder Dritte werden gelöscht. Das gleiche gilt für Spam. Lob, konstruktive Kritik und andere Anmerkungen nehme ich gerne an. Außerdem können Sie (könnt ihr) mich in den hier verlinkten sozialen Netzwerken kontaktieren.
Danke für Ihr (für euer) Verständnis ♥