Schönheiten :)

Sonntag, 23. November 2014

Dr.Oetker Premium Créme de Chocolat

Hallo,
heute schreibe ich euch zur Abwechslung einen Food-Post. Über eine Dr.Oetker Facebookaktion hatte ich die Möglichkeit, alle drei Sorten der neuen Créme de Chocolat zu testen. Mehr über die Zubereitung und wie sie mir geschmeckt haben, findet ihr nach dem Klick.

 Die Zubereitung ist auf die Rückseite der Tüten gedruckt und denkbar einfach. 1/8 Liter Milch aufkochen, in eine Schüssel geben;  mit dem Pulver der Tüte auf niedrigster, dann auf höchster Stufe mit einem Stabmixer verrühren; 200ml kalte Schlagsahne hinzugeben und 3 Minuten cremig rühren.
Danach muss die Creme für einige Stunden in den Kühlschrank gestellt werden, wo sie noch fester und cremiger wird. Mein Tipp für Ungeduldige: Einfach das Gefäß für eine halbe Stunde in's Gefriehrfach stellen.
Nach dem Portionieren in kleine Schalen könnt ihr die Creme noch mit Früchten, Kaffeebohnen, Streuseln oder, was euch sonst einfällt, anrichten.
 Allgemein ist zu sagen, dass im Pulver Schokodrops enthalten sind, die mit dem Mixer verteilt werden, was die Creme noch schokoladiger macht. Die Sorte mit Vollmilch Schokolade schmeckte mir persönlich am besten, weil sie nicht zu süß war. Ich hatte noch Mittester, wie zum Beispiel meinen Freund und meine Schwester.
 Anfangs dachte ich, ich würde weiße Schokolade am besten finden, doch diese schmeckte im Vergleich zu den anderen beiden Sorten noch nach Milch und war unheimlich süß.
 Zartbitterschokolade schmeckte stark nach Kakaobohnen und herb, hat mir aber trotzdem gefallen.

Natürlich sind die Bewertungen im wahrsten Sinne des Wortes Geschmackssache. Eine Tüte kostet ca. 2,50€. Wenn ihr Schokofans seid und/oder gerne ein neues Dessert probieren wollt, seid ihr mit den Crémes gut bedient.
Habt ihr die Crémes auch schon probiert? ♥

Kommentare:

  1. Mein Freund und ich lieben die Sachen von Dr.Oetker. Leider habe ich die 3 Desserts noch nicht bei uns gesehen.

    AntwortenLöschen
  2. Ich durfte auch testen, habe aber bisher nur die Herbe probiert. Ich liebe bittere Schokolade aber selbst hier, war mir die Herbe Creme de Chocolate etwas zu süß. Mein Bericht folgt auch noch. :)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen

Beleidigungen gegen mich oder Dritte werden gelöscht. Das gleiche gilt für Spam. Lob, konstruktive Kritik und andere Anmerkungen nehme ich gerne an. Außerdem können Sie (könnt ihr) mich in den hier verlinkten sozialen Netzwerken kontaktieren.
Danke für Ihr (für euer) Verständnis ♥