Schönheiten :)

Donnerstag, 13. November 2014

Review: Helena Rubinstein -Lash Queen Mystic Blacks Mascara

Hallo,
über Flaconi hatte ich die Möglichkeit, am großen Produkttest der neuen Helena Rubinstein Mascara teilzunehmen. Nahaufnahmen und meine persönliche Meinung findet ihr nach dem Klick.

 Von außen ist die Verpackung hochwertig gestaltet und fühlt sich kalt und schwer an.


Die Bürste hat zwei gegenüberliegende Seiten. Eine Seite hat dickere Zacken, die weit auseinander stehen und für Volumen sorgen sollen. Auf der anderen Seite befindet sich eine Seite, die aussieht wie ein Kamm und die Wimpern trennt.
Herstellerversprechen:
"Lash-Liner"-Effekt, faszinierendes Volumen, intensiver Augenaufschlag. Beschwören Sie einen tiefen geheimnisvollen Blick mit der ersten "Lash Liner"-Effekt Volumen Mascara von Helena Rubinstein. Eine Mascara im Talisman Design mit Pigmenten so schwarz wie Ebenholz und doppelseitigem Ritualbürstchen: Die Bürstenseite sorgt für ein intensives Auftragen der Mascara am Wimpernkranz, die Kammseite definiert die Wimpern bis zu den Spitzen. Diese magische Kombination enthüllt einen Lidstrich mit intensiven, mystisch-anmutendem Volumen. Der Profitipp: die Bürstenseite am Wimpernkranz ansetzen und sanft Druck ausüben. Unter augenärztlicher Aufsicht getestet."

Zuerst tusche ich die Wimpern mit der Seite für Volumen und dann trenne ich sie präzise mit der Kammseite. Leider hat die Tube keinen Überschussabstreifer, sodass viel Mascara am Bürstchen hängt, die dann auf den Wimpern klumpt. Also vor dem Tuschen die Bürste Abwischen !
Auf meinem Tragefoto sieht man auch, dass das eine oder andere Wimpernhaar zu viel Produkt erwischt hat. Vielleicht muss ich die Handhabung mit der neuartigen Bürste auch erst lernen. Dennoch sind die Wimpern tiefschwarz und sehen länger aus. Fast schon verführerisch, wie ich finde.
Die Haltbarkeit ist einer nicht-wasserfesten Mascara angemessen. Auf dem Lid schmiert die Mascara nicht, lässt sich aber abends ohne Rückstände entfernen.
Zu einem Preis von 33,90€ könnt ihr hier bei Flaconi bestellen.
Die Mascara empfinde ich als hochwertig und auch das Ergebnis kann sich sehen lassen. Gerade für Schminkprofis und Mädels, die gerne neue Produkte testen, ist sie geeignet.
Nutzt ihr lieber HighEnd oder Drogerie Mascaras? Seid ihr auch bei diesem Produkttest dabei? ♥

Kommentare:

  1. Schlecht sieht es definitiv nicht aus, aber ehrlich gesagt würde ich mir für den Preis niemals eine Mascara kaufen :D da tut es doch genauso eine für weniger Geld :)

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die Mascara ist ja toll und zaubert schöne Wimpern. :) Der Preis ist natürlich nicht ganz ohne. Ich denke, da gibt es vergleichbar gute Drogerieprodukte, bei denen man weniger bezahlt und die genau so ein Ergebnis bringen. =) Gefällt mir aber trotzdem. ♥

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  3. 33 euro wow, aber das ergebnis ist top!
    ich wünsche dir ein kuscheliges wochenende!

    AntwortenLöschen

Beleidigungen gegen mich oder Dritte werden gelöscht. Das gleiche gilt für Spam. Lob, konstruktive Kritik und andere Anmerkungen nehme ich gerne an. Außerdem können Sie (könnt ihr) mich in den hier verlinkten sozialen Netzwerken kontaktieren.
Danke für Ihr (für euer) Verständnis ♥