Schönheiten :)

Samstag, 2. Mai 2015

[Review] Maybelline Jade -Dream Wonder Nude Foundation


Hallo,
heute möchte ich euch die viel beworbene Dream Wonder Nude Foundation von Maybelline Jade vorstellen, die mir Franziska von ModernSnowwhite zugesendet hat. Leider ist ihr Teint zu hell für diese Nuance und nun habe ich das Glück, euch das Make-up in der Farbe "30 Sand Sable" präsentieren zu dürfen.


Herstellerversprechen: 
"Du fühlst es nicht, aber siehst den Effekt. Ein wahres Wunder für den Teint: optimal deckend und dabei hauchzart-dünn. Die hochkonzentrierte Pigment-Formel ist 12x dünner als herkömmliche Make-up-Texturen. Hauchzart verschmilzt sie mit der Haut und hinterlässt ein traumhaft seidiges Finish. Der Dream Wonder Nude Applikator ermöglicht eine ultra-präzise, wunderbar leichte Anwendung. Kein Maskeneffekt, nur ein wunderbar leichtes, natürliches Gefühl, wie deine eigene Haut – ganz ohne Ränder."
Nach einer Testphase, in der ich das Make-up zwei Wochen täglich verwendet habe, kann ich euch nun mein Fazit abgeben. Zuerst möchte ich sagen, dass ich trotz meiner sensiblen Haut keine Irritationen feststellen konnte.


Den Applikator empfinde ich als hygienisch und auch als praktisch, weil sich durch die Form sowohl kleine präzise Mengen, zum Beispiel an den Nasenflügeln, als auch größere Mengen, zum Beispiel auf der Stirn, auftragen lassen. Durch den direkten Auftrag im Gesicht erwischt ihr nie zu viel Produkt, sodass der Flakon lange hält und ihr nie überschminkt ausseht.
Nach dem Auftrag im Gesicht wird die Foundation mit einem Schwämmchen oder dem Finger verblendet. Mit meinem Beautyblender und auch mit den bloßen Fingern konnte ich ein natürliches Ergebnis erzielen. Am Übergang zum Hals solltet ihr trotzdem gut verblenden, um Ränder zu vermeiden. Dass das Make-up dünner sein soll als andere, ist minimal zu spüren, weil es sich leichter auftragen lässt und die Gesichtshaut atmen kann.
Die Deckkraft ist intensiver als bei einer getönten Tagescreme aber leichter als bei einem Camouflage. Zum Thema Resultat lasse ich einfach mal meine Vorher-Nacher Bilder für sich sprechen. Im ersten Bild trage ich keinerlei Teintprodukte, im zweiten Bild nur zusätzlich die Maybelline Foundation.

 Der Teint sieht gesünder und ebenmäßiger aus, aber meine Sommersprossen kommen dennoch durch. Wenn ihr eure passende Nuance gefunden habt, wird der Effekt bei euch sicherlich genauso sein.
Die Haltbarkeit im Alltag ist ok, jedoch verblasst das Make-up gerade an Stirn und Nase bei mir. 
Insgesamt kann ich sagen, dass ich schon schlechtere Foundations aus der Drogerie hatte. Wenn ihr ein zartes Make-up zu einem erschwinglichen Preis sucht, kann ich euch Dream Wonder Nude nur empfehlen.
An diese Stelle ein Danke an Franziska, dass sie mich als Bloggerin ausgewählt hat.

Habt ihr die neue Dream Wonder Nude Foundation auch schon ausprobiert? ♥

Kommentare:

  1. schöner Blogeintrag!
    Man merkt das du dir richtig Mühe mit deinen Blog gibst!

    Über deinen Besuch auf meinem Blog würde ich mich sehr freuen:)

    Liebe Grüße, Lisa

    http://piiinkybeauty.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Ich durfte es auch testen und es war super. Ich hatte auch eine Nuance die ich privat nie gewählt hätte, die aber dennoch sehr gut gepasst hat. Ich war positiv überrascht. Und alle die es bis dato bei mir getestet haben, sind auch Fan davon :D

    AntwortenLöschen
  3. Einerseits ist es bisschen schade, dass es nicht ganz so deckend ist aber andererseits zaubert es dadurch ein sehr schönes, natürliches Ergebnis. Habe jetzt länger überlegt, ob ich es mir kaufe. :)
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
  4. Schöner Post! Ich find das Produkt interessant, du siehst damit natürlich aus und keinesfalls zugekleistert. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob das etwas für meine zickige und fettige Haut ist.

    AntwortenLöschen
  5. ich habe bisher verschiedene meinungen gelesen, was sicherlich auch vom hauttyp abhängt. allerdings scheint mir bei dir das make up einen leichten gelbstich zu geben, oder ist es ein schlechter lichteinfall.
    liebe sonntagsgruesse!

    AntwortenLöschen
  6. Wow, sieht wirklich toll aus! Deine Sommersprossen sind ein Traum.... darf ich fragen was du für deine Lippen verwendet hast? LG Sarah

    AntwortenLöschen
  7. danke für die lieben kommentare.
    die foundatin ist tatsächlich gelbstsichig, freut mich,dass dir das aufgefallen ist.

    lippenstift ist der aus der urban decay pulp fiction le. liebe grüße an euch

    AntwortenLöschen

Beleidigungen gegen mich oder Dritte werden gelöscht. Das gleiche gilt für Spam. Lob, konstruktive Kritik und andere Anmerkungen nehme ich gerne an. Außerdem können Sie (könnt ihr) mich in den hier verlinkten sozialen Netzwerken kontaktieren.
Danke für Ihr (für euer) Verständnis ♥